• Neu unsere Videoecke!
  • Neu unsere Förderecke!
  • Neu unsere Prämien!
Home » Verlagsecke

Verlagsecke

Herzlich willkommen, geneigte LeserInnen und hoffnungsfrohe AutorInnen, hochverehrtes Publikum!

Der Verlag Angelika Gontadse widmet sich einer frischen deutschsprachigen Literatur, Überlebensberichten aus den Niederungen des Zusammenlebens, aber auch der Aufklärung und Forschung, dem Berufsalltag näher als der Akademie, dies alles lieber ein wenig unkonventionell, aber dafür echt.

Ich möchte mit geistig eigenständigen, motivierten, gerne auch ungewöhnlichen AutorInnen zusammenarbeiten – Literatur und Wissen in der Front der Zeit, heute, nicht gestern. Ich möchte sie mit den LeserInnen in einem Literatur- und Wissensnetzwerk verbinden, wo wir alle voneinander lernen, uns weiterentwickeln und etwas verändern – statt dem Literaturbetrieb zu unterliegen oder ihn am besten gleich ganz zu meiden. Wir sind viel mehr, als wir meinen. Schon in den ersten Wochen hat sich gezeigt: Wir sind da einer großen Sache auf der Spur! Deswegen freue ich mich, dass du meine Seite gefunden hast. Ich bin mir sicher, hier ist auch etwas für dich dabei. Ich würde mich freuen, wenn du dabei sein willst. Viel Spaß beim Entdecken wünschen

Angelika Gontadse und Thorsten Cabalo


Der Verlag wurde am 01.05.2021 in Gelsenkirchen gegründet und bringt am 01.01.2022 die ersten Bücher im Druck heraus. Wir haben uns rasch einen ungewöhnlichen AutorInnenstamm aufgebaut und planen bereits die nächsten Buchprogramme.

Promovierter Historiker mit Herz und Sinn für Bücher und deren Vertrieb, Freigeist und Literaturliebhaber. Mit 50 wollte ich es noch einmal wissen, baue einen Verlag für Literatur und kritische Wissenschaften auf. Wir müssen uns nicht gefallen lassen, was uns erzählt wird. Erzählen wir, wie es wirklich ist! Wir sammeln intellektuell Unzufriedene; es ist nicht nur mein Lebenstraum.

Angelika Gontadse möchte Menschen miteinander bekannt machen und vernetzen, die sich sonst nicht kennengelernt hätten, aber Schwestern und Brüder im Geiste sind. Wem nützt es, wenn wir streiten? Wollen wir nicht lieber friedlich zusammenleben – jetzt, gemeinsam? Tauschen wir uns unter Gutwilligen aus! Es wird schwierig genug, aber wir sind mehr.

Literatur ist Beschreibung der Wirklichkeit. Sie geht uns alle an, bewegt uns alle und hilft uns, uns in der Realität zurechtzufinden, sie aktiv mitzugestalten und zum Besseren zu verändern. Weniger wäre sinnlos! Literatur ist wahrhaftig und muss sprachlich und handwerklich solide sein. Nur dann trägt sie zur Erbauung bei und kann uns bilden.


Manuskripte

Der Verlag Angelika Gontadse ist immer auf der Suche nach frischen Ideen und neuen Talenten – oder solchen, die es werden wollen. Dabei spielt es keine Rolle, ob du Kinderbücher, Gedichte, Theaterstücke, wissenschaftliche Aufsätze oder Kurzgeschichten schreibst. Wichtig ist, dass wir beide den Rohdiamanten unter seiner ungeschliffenen Form spüren können. (Wie wir das machen, wird nicht verraten – abrakadabra!)

  • Du schreibst selbst oder hattest es schon immer vor?
  • Deine Themen sind ungewöhnlich oder passen in kein bestehendes Verlagsprogramm?
  • Du hast keine Lust auf Kosten, Selbstverlag oder Verträge, die dich in deiner Kreativität beschneiden?
  • Du weißt nicht, ob du gut genug bist, und würdest gerne besser schreiben lernen?
  • Dir sind eine partnerschaftliche Zusammenarbeit und ein reger Austausch wichtig, um gemeinsam das Beste aus deinen Ideen zu machen?

Dann haben wir schon jetzt ein paar Gemeinsamkeiten und ich freue ich mich darauf, dich kennenzulernen. Schreibe mir einfach unter info@angelika-gontadse.de, rufe mich unter 0172 4931320 an und lass’ uns herausfinden, wie gut wir zusammenpassen. Du kannst mir gerne auch direkt dein Werk, deine Skizzen, deinen Entwurf an manuskripte@angelika-gontadse.de schicken und ich melde mich dann zeitnah bei dir. Du findest mich auch bei Facebook oder LinkedIn unter #thorstencabalo und kannst mich dort jederzeit gerne kontaktieren.

Ich habe mein Manuskript geschickt – wie geht’s jetzt weiter?

  1. Ich kontaktiere dich kurz und nehme mir Zeit, dein Manuskript aufmerksam zu lesen.
  2. Wir vereinbaren ein Telefonat, gern auch über Zoom, um uns persönlich über unsere Ideen und Vorstellungen auszutauschen. Wenn es dann für uns beide passt, geht’s weiter mit der Überarbeitung.
  3. Du bekommst ein Probelektorat von mir, anhand dessen wir die weitere Ausarbeitung besprechen. Dieses Probelektorat gehört zur Angebotsphase und kostet nichts, auch wenn es nicht zum Vertragsabschluss kommt. Es gibt keine Seitenobergrenzen oder Genre-Vorschriften.
  4. Wenn du dich mit allem gut fühlst, bekommst du einen Autorenvertrag nach den Vorgaben des Börsenvereins des deutschen Buchhandels, der u. a. regelt, dass das Urheberrecht immer bei dir bleibt und du mir nur vorübergehend die Nutzungsrechte abtrittst.
  5. Du überarbeitest dein Manuskript in Zusammenarbeit mit mir in deinem eigenen Tempo.
  6. Wenn das Manuskript fertig ist, besprechen wir gemeinsam, wie wir Klappentext, Cover und weiteres Bildmaterial gestalten, und mit welchen zusätzlichen Ideen wir dein Buch bewerben (Interview, Video, Leseproben etc.) Natürlich kannst du dabei auch unter einem Pseudonym schreiben und anonym bleiben. Alle anfallenden Kosten übernimmt der Verlag, auch für den Buchtitel oder Illustrationen.
  7. Dein Buch ist im Verlag Angelika Gontadse zunächst per Vorbestellung erhältlich; hier wird regelmäßig ein breiter Kreis von InteressentInnen angesprochen. So erzielen wir eine beachtliche Startauflage auch für die Titel, die im Handel vielleicht untergehen würden.
  8. Nach Ende des Vorbestellungszeitraums wird dein Buch gedruckt und an die LeserInnen verschickt. Dann ist es auch im Buchhandel erhältlich und wird dort bewusst auch zur Ausstellung gebracht. Für mich ist der Vertrieb eine Herzensangelegenheit. Ein Buch nur zu drucken, bringt gar nichts.
  9. Du bekommst das branchenübliche Honorar i. H. v. 10 % vom Netto-Ladenverkaufspreis der verkauften Exemplare (auch wenn sie in der Subskriptionsphase günstiger verkauft werden) plus 10 % auf eventuelle Weiterverwertungen (Filme, Hörbücher, e-Books usw.). Du leistest keinen Zuschuss.
  10. Wir nehmen gemeinsam dein nächstes Projekt in Angriff . Vielleicht hast du es schon lange in der Schublade, dich aber nie getraut, darüber zu reden. Oder es dauert ein paar Jahre. Es ist nicht eilig. Solange es nur das Herz berührt oder den Verstand weiterbringt!

Informationen zum Verlag Angelika Gontadse in Gelsenkirchen

Pressemitteilung Verlagsgrundung Gontadse Gelsenkirchen Langfassung
PDF – 648,9 KB 8 Downloads
Flyer Angelika Gontadse 2022 01
PDF – 529,5 KB 11 Downloads

Aus dem Verlag bei uns in der Autorenfamilie: Eve Herzogenrath