Home » Über die Autorenecke

Über die Autorenecke

Die Autorenecke

www.autorenecke.com wurde am 15. Oktober 2020 gegründet.

www.autorenecke-gelsenkirchen.de wurde am 15. April 2021 gegründet.

Werbung für Autoren*innen wird in Deutschland, der Schweiz und Österreich betrieben. Gelegentlich wird auch ein werbetechnischer Ausflug nach Luxemburg, Holland und Belgien unternommen. Die Autorenecke - Gelsenkirchen ist kein Unternehmen, sondern eine Interessensgemeinschaft, bestehend aus Romans Just und Testlesern, die ihn bei dem Projekt unterstützend begleiten. 

Aktionen und Veranstaltungen

Neben dem Bestreben Autoren mit Werbung zu unterstützen, sind wir mit der Aktion Wunschträume sozial engagiert und organisieren Live-Lesungen. Dazu kommen Online-Lesungen, die durch unseren  Partner "Untergrundgeflüster" realisiert werden.

Weitere Veranstaltungen, wie Unterhaltungsabende mit Lesungen und Tanz sind angedacht. Vorrang hat jedoch die 1. Autorenmesse, die 2023 in Gelsenkirchen stattfinden wird.

Motiv

Der Grundgedanke bei der Autorenecke von damals und heute ist der gleiche: Schreibenden Kollegen schlechte Erfahrungen zu ersparen, die Kosten und Ausgaben für ein Buch und Werbung zu senken, und dennoch versuchen, das Beste daraus zu machen. Das ist leichter gesagt und geschrieben als getan. Die Tatsache, dass manche Dienstleister, unabhängig der Branche, sich an Ideen und Geschichten von unerfahrenen und auch reifen Autoren bereichern, ist und bleibt unerträglich. Deswegen entstand die Autorenecke, eben für Euch, die Menschen, die mit Hingabe und Leidenschaft schreiben und bei einem Erfolg dennoch nicht vergessen, wer sie waren, woher sie kommen, wie mühselig alles war und welches Glück von Nöten ist, um zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Ob Bestseller, oder nicht, ein Buch zu schreiben und zu veröffentlichen, ist schon mal ein Erfolg. Es unter die Leser zu bringen, hängt auch oft davon ab, inwieweit die Verfasser bereit sind, den mühsamen Weg mitzugehen. Viele, zu viele Autoren, hegen die Überzeugung, dass mit der Veröffentlichung alles von selbst läuft. Das ist ein gewaltiger Irrtum: Hier beginnt erst die Arbeit.

Orientierung

Wir arbeiten nicht gewinnorientiert. Einnahmen aus Autorenseiten fließen zu 100% zurück in die Werbung der Überweisungsträger. Umsätze aus Einnahmen durch Werbeoptionen, werden anteilsmäßig dem sozialen Engagement Aktion Wunschträume und dem Werbeetat zugeführt, sowie für die Unkosten verwendet, die durch die Portale entstehen. Das Erstellen einer Autorenseite und dazu erforderlichen Aufwände sind kostenlos.

Vergangenheit/Zukunft

Zu unserem Bedauern ist es uns nicht gelungen, dass sich alle Autoren des Portals an Kosten und Unkosten freiwillig  beteiligen. Aus diesem Grund gehen wir neue Wege, und machen Werbung nur für Schriftsteller*innen, die bereit sind, in ihre Werbung zu investieren. In der Werbeecke können Autor*innen unsere Richtlinien und Angebote an Autorenseiten und Werbeoptionen einsehen.

Weitere Informationen über den Gründer der Autorenecken

Wenn Sie mehr über den Gründer der Autorenecken, Roman Just, erfahren möchten, besuchen Sie seine Homepage: www.gelsenkrimi.de