• Autor des Monats: David McGerran!!
  • Aktion Wunschträume läuft!
  • Autorin des Monats: Renate Lehnort!
  • Buch des Monats: Insane
Home » Richtlinien

Richtlinien

Die Richtlinien der Autorenecke-Gelsenkirchen werden regelmäßig aktualisiert.

Vertragliche Richtlinien

  1. Autoren, die Ihre Werke in der Autorenecke den Lesern vorstellen möchten, und deren Antrag angenommen wurde, gehen weder einen Vertrag noch ein Abonnement mit der Autorenecke ein.
  2. Wird über einen Präsentationsantrag positiv entschieden, verpflichtet sich die Autorenecke, die Autoren und deren Werke den Websitebesuchern ein Kalenderjahr vorzustellen. Die Präsentation der Bücher unterliegt der von dem Autor gewählten Variation.
  3. Die Autorenecke verpflichtet sich, die Werke jedes Autors zu bewerben. In welcher Form eine Werbung erfolgt, unterliegt der gewählten Variation.
  4. Die Präsentation der Autoren und deren Werke endet nach Ablauf eines vollen Kalenderjahres.
  5. Ein Kalenderjahr beginnt jeweils am ersten oder fünfzehnten eines Monats, und zwar erst nachdem der Autor in der Autorenecke-Gelsenkirchen sichtbar gemacht wurde. Werden Autor und Buch in der ersten Monatshälfte in der Autorenecke-Gelsenkirchen vorgestellt, beginnt das Kalenderjahr am 15. des laufenden Monats. Geschieht es in der zweiten Monatshälfte, beginnt das Kalenderjahr am darauffolgenden ersten eines Monats.
  6. Die Autoren haben jederzeit das Recht, Ihr Profil und Ihre Werke in der Autorenecke-Gelsenkirchen umgehend löschen zu lassen. Hierfür reicht eine formlose E-Mail aus.
  7. Sollte ein Autor seine Autorenseite nicht innerhalb der ersten vier Wochen des ersten Präsentationsjahres löschen lassen, hat er keinen Anspruch auf die Rückerstattung des Jahresunkostenbeitrags. 
  8. Ab dem zweiten Beitragsjahr ist eine Rückerstattung des Unkostenbeitrags gänzlich ausgeschlossen.
  9. Die Verlängerung eines Präsentationsjahres erfolgt nicht automatisch. Ein weiteres Jahr beginnt erst, wenn die Autorenecke-Gelsenkirchen angefragt und die Zustimmung des Autors erhalten hat.
  10. Jeder Autor kann eine Verlängerung der Präsentation ohne zeitliche Limits beantragen, verlängern oder löschen lassen.

Allgemeine Richtlinien

  1. Eine Buchpräsentation in der Autorenecke muss beantragt werden.
  2. Eine Antragstellung garantiert keine Präsentation.
  3. Kostenlose Buchpräsentation haben keinen Anspruch auf die Bewerbung des Autors. Das ist nur mit einer Autorenseite in der Autorenecke-Gelsenkirchen möglich.
  4. Kostenlose Buchpräsentationen haben keinen Anspruch auf eine Verlinkung zum Verkaufsportal der Bücher.
  5. Für eine Autorenseite sind ein Bild oder Logo sowie eine Vita erforderlich.
  6. Bücher, die einen Seitenumfang von weniger als 150 Seiten haben, werden automatisch dem Genre Kurzgeschichten zugeordnet und in entsprechende Kategorien eingeteilt. Das heißt, dass die in der Autorenecke-Gelsenkirchen aufgeführten Genres unter Kurzgeschichten ebenfalls verfügbar sind oder bei Bedarf eingerichtet werden. Von dieser Regelung sind Titel aus den Bereichen der Poesie/Lyrik, Ratgeber und Sachbücher ausgenommen.
  7. In Bezug auf Punkt 5 der Richtlinien wird in nachfolgenden Genres gesondert entschieden: Kinder- und Jugendbücher, Ratgeber und Sachbücher sowie bei Titeln, die von Testlesern als außergewöhnlich eingestuft wurden.
  8. Wir bewerben keine broschierten oder gehefteten Werke.
  9. Die Autorenecke-Gelsenkirchen und das Portal Autorenecke.com sind für die angegebenen Preise bei den präsentierten Büchern nicht verantwortlich oder haftbar zu machen.
  10. Die Autorenecke - Gelsenkirchen behält es sich vor, die präsentierten Bücher durch ihre Testleser bewerten zu lassen. Diese Bewertungen werden nicht in die sichtbaren Bewertungen einfließen, können jedoch dazu führen, dass ein Buch nicht beworben wird. Solche Werke werden für den Leser mit einem Warnhinweis versehen. Also, genau überlegen, was man tut! Wir werben für Autoren und nicht für kommerzielle Aufsatzschreiber! Wir sind für Leser und Autoren da, nicht für Personen, die aus einer angeblich angeborenen Kunst Umsatz und Profit schlagen wollen. Autoren, die nicht mindestens ein Buch von mehr als 150 Seien in ihrem Sortiment haben, werden grundsätzlich abgelehnt.

Interne Richtlinien

  • Die Autorenecke ist nicht verpflichtet, die Ablehnung eines Antrags auf eine Buchpräsentation zu begründen.
  • Der Jahresunkostenbeitrag ist innerhalb von vier Wochen nach dem Erhalt der Zahlungsbitte zu entrichten.
  • Ab dem zweiten Beitragsjahr ist der Jahresunkostenbeitrag innerhalb von zwei Wochen nach Beginn des neuen Präsentationsjahres zu begleichen. Der Jahresunkostenbeitrag kann auf das folgende Konto überwiesen werden:

      Autorenecke-Gelsenkirchen

      IBAN: DE11 4204 0040 0808 0145 01

      BIC: COBADEFFXXX

      Anderweitige Zahlungsmethoden sind schriftlich zu vereinbaren.

  • Das Buch des Monats in den Genres wird nur gekürt, wenn mindestens drei Autoren in der Sparte vertreten sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob es in dem Genre mehrere untergeordnete Kategorien gibt.
  • Buchtrailer werden in der Autorenecke-Gelsenkirchen den Lesern nur dann vorgestellt, wenn versichert wird, dass sämtliche Urheberrechte an Inhalten des Videos allein beim Produzent, in diesem Fall, bei den Autoren liegen.

Empfohlene Richtlinien

  1. Autoren sollten dauerhafte Preisänderungen an Ihren Büchern dem Portal mitteilen, ebenso Veränderungen am Buchcover oder wenn ein beworbenes Buch nicht mehr erhältlich sein sollte. Irreführende Werbung kann weder im Sinne der Autoren noch der Autorenecke sein.
  2.  Haben Sie eine Webseite und andere Links, die auf Ihre Person und kreative Ader hinweisen? Wir können diesen den Lesern nur mitteilen, wenn Sie die Webadressen uns mitgeteilt haben. Haben Sie?