• Autor des Monats: Toni Garber
  • Autorin des Monats: Zoe Zander
  • Buch des Monats: Jörg Krämer
  • Newcomer des Monats: David McGerran
Home » Autorenseiten » Nachname A-F » Mark Engel » Mark Engel Ersatz

Mark Engel

Mark Engel, geboren in Leipzig, hat viele Jahre in Frankfurt am Main gelebt. Seit einiger Zeit befindet sich der neue Wohnort an der schönen Ostseeküste.

Bei ausgiebigen Spaziergängen am Strand kommen die Ideen, die sich letztendlich in spannenden Geschichten wiederfinden, die unbedingt aufgeschrieben werden müssen. Aus diesem Grund leben und wohnen die Protagonisten der Romane teils in großen Städten Deutschlands oder in Orten, die der Ostsee nahe sind.

Chris, I Miss You von Mark Engel wurde im März 2021 das Genrebuch des Monats in der Kategorie Jugendbücher.

Die Bücher von Mark Engel

Mit einem Doppelklick auf das Buchcover gelangen Sie zu dem Buch Ihrer Wahl.

Liebesromane, Frauenliteratur, Jugendbücher

Liebesromane, Rassenübergreifend

Drama, Homosexuelle Jugendliteratur

Liebesromane - Drama

Romanhafte Biografien - Urbane Belletristik

Romanhafte Biografien - Urbane Belletristik

Romanhafte Biografien - Urbane Belletristik

Sport Liebesroman - Seeabenteuer Belletristik

Romanhafte Biografien - Urbane Belletristik

Chris, I miss you - 371 Seiten

Genre: Liebesroman - Jugendbücher - Moderne Frauenliteratur

Inhalt: Warum kann ich das untrügliche Gefühl nicht abschütteln, dass mich Tylers Dad bei unserer ersten Begegnung einen Augenblick zu lange gemustert hat? – Ich weiß, dass Liebe einfach so passiert und dass Christian Arnolds eigentlich der falsche Typ für mich ist. Trotz allem hoffe ich, dass wir eine Chance haben, denn ich Idiot habe mich gegen jegliche Vernunft in diesen Kerl verliebt. Das war nach Abschluss meines Studiums überhaupt nicht Teil meines Plans. Ich wollte eigentlich von Hamburg nach München ziehen und dort Karriere machen. – Aber weshalb jage ich nach Jahren ausgerechnet in Frankfurt dem Mann meiner Träume nach?
Warum mussten sich ausgerechnet zu einem Zeitpunkt Alexanders und meine Wege kreuzen, in der ich mit meinem Leben mehr als unzufrieden bin? – Dennoch, ich fürchte alles zu verlieren, was ich mir bisher aufgebaut habe, wenn ich mich auf diesen jungen Typen einlasse, der ein Freund meines Sohnes ist. Trotzdem habe ich derzeit mehr Angst, dass ich diese junge Liebe verliere, wenn ich nicht zu Alexander stehe. Einem Mann, der mir seit unserem ersten Aufeinandertreffen nicht mehr aus dem Kopf gehen will.
Wobei ich mir nach Jahren die berechtigte Frage stelle, ob ich doch noch mit Alexander Rosak glücklich werden kann, obwohl ich aus eigener Dummheit ganz tief unten in der Hölle gelandet bin. Ist er so wagemutig und zeigt mir trotz aller vorhandenen Widrigkeiten, was es bedeutet, einen Mann zu lieben? Dass ich uns nur vertrauen muss, damit es für ihn und mich letztendlich ein Happy End geben kann?

Diese Gay-Romance ist ein Sequel zu den Büchern – Butterfly on Ice und Not easy Love.

Welche Rolle spielen Marlon und Master Aaron aus den beiden Geschichten, die ein Teil des neuen Liebesabenteuers in – Chris, I Miss You – sind? – Dieser Roman kann jedoch ohne Vorkenntnisse der beiden Bücher gelesen werden.

Küsse unterm Kreuz des Südens - 316 Seiten

Genre: Sport Liebesroman - Seeabenteuer Belletristik - Sport Belletristik

Inhalt: Der erste Kuss von Adrian und Luca unterm funkelnden Sternenzelt der Karibik verändert unerwartet ihrer beiden Leben. Aber warum heißt es am Ende ihrer Kreuzfahrt – SOS – zwei Männerherzen in Not?

»Ich kann nicht kurz vorm Abi von Hamburg nach Frankfurt ziehen!« – Adrians ablehnende Haltung gegen diesen ungewollten Umzug versuchen ihm seine Eltern mit einer Kreuzfahrt zu versüßen. Aber Adrian findet, dass eine langweilige Kreuzfahrt auf hoher See eher eine Reise für Rentner wäre, und ist gar nicht begeistert von dieser Idee.
Luca indes hätte sich nie träumen lassen, dass er mit seiner großen Schwester in die Karibik fliegt. Sein Freund Erik hatte kurz vor der gemeinsam geplanten Reise das Ende ihrer Beziehung provoziert, indem er sich dummerweise mit einer neuen Kollegin bei einem Seitensprung erwischen lassen hat.
Doch das Schicksal meint es gut mit ihnen, denn bereits bevor das Flugzeug der beiden unglücklichen Männer in Richtung Karibik abhebt, flattern die Herzen von Adrian und Luca aufeinander zu. Aber nicht jeder möchte, dass sich die Beziehung der beiden Männer zu einer unglaublichen Liebesgeschichte entwickelt, die mit Liebeskummer enden könnte.


White Christmas in Love - 278 Seiten

Genre: Romanhafte Biografien - Urbane Belletristik - Schwierige Themen für Jugendliche

Inhalt: Wie soll man fröhliche Weihnachten feiern, wenn man völlig unerwartet von seinem Freund verlassen worden ist? Das Letzte, was Benjamin deshalb am Heiligabend gebrauchen kann, ist ein verständnisvoller Weihnachtsmann, der ihn mit seiner Anwesenheit unerbittlich über seinen Liebeskummer hinweghelfen will.
Ein pummeliger Weihnachtsmann, der sich die nächsten Tage immer wieder fragt, warum er diesen Job überhaupt angenommen hat. Wie hätte Rafael auch erwarten können, dass er am Heiligabend als gebuchter Weihnachtsmann nichts ahnend einem jungen Mann gegenübersteht, zu dem er sich vom ersten Moment an hingezogen fühlt. Benjamin ist zwar offen schwul, aber er spielt eindeutig in einer anderen Liga, in der er als molliger Nerd nicht die geringste Chance hat.
Trotzdem fragt sich ausgerechnet Benjamin nach Wochen, was wohl zwischen ihm und Rafael schiefgelaufen ist, denn von einem Tag auf den anderen verschwindet sein neuer Freund.
Aber wie jedes Jahr kommt ein neues Weihnachtsfest. Erneut tanzen Schneeflocken sachte vom Himmelszelt und verzaubern die Welt mit magischem Glitzer …


Not Easy Love -370 Seiten

Genre: Drama in Homosexueller Jugendliteratur - Frauenliteratur Scheidung/Freundschaft

Inhalt: Wie soll man Mr. Right finden, wenn einem die Arbeit im eigenen Szenecafé ›Marlon’s‹ über den Kopf gewachsen ist und kaum Freizeit für die Suche übrig bleibt? – Trotz alledem hofft Marlon Fox, dass er eines Tages über seinen Traummann stolpert, mit dem er sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann.
Verflixt, wer ist dieser heiße Kerl, der Vincent de Vries eines Morgens mit viel zu viel Schwung in die Quere kommt und seine kleine, heile Welt von einer Sekunde auf die andere in ein fürchterliches Liebeschaos stürzt? – Vincent ist weder geoutet, noch kann er zugeben, schwul zu sein. Seinen jahrelangen Traum von einer eigenen Familie will er sich durch Marlon nicht zerstören lassen, obwohl ihm dieser heiße Kerl vom ersten Augenblick an unter die Haut geht.
Bevor die beiden ungleichen Männer an eine gemeinsame Zukunft denken können, liegen viele Hindernisse vor ihnen, die kaum zu überwinden sind. Für beide beginnen spannende Monate, die von Vincents Neugier auf eine unbekannte Welt und Marlons unwiderstehlichen Anziehung beherrscht wird.
In dieser Zeit stellt sich Vincent öfters die Frage, ob die Liebe zu Marlon überhaupt eine Chance hat. Ob es nicht besser wäre, dass er seinen ureigenen Traum verfolgt und seine Jugendliebe Anique heiratet.
Für Marlon und Vincent folgen aufregende Monate voller Zuneigung und großen Enttäuschungen, die letzten Endes so schmerzhaft sind, dass sie getrennte Wege gehen.
Kann für diese beiden Männer das vorprogrammierte Desaster überhaupt mit einem Happy End abschließen?


Summer Romance -356 Seiten

Genre: Romanhafte Biografien - Urbane Belletristik

Inhalt: Philipps unerschütterlicher Glaube an die große Liebe bringt ihn erneut aus der Fassung, als es auch mit Sebastian nach nicht allzu langer Zeit zu kriseln beginnt. Wieder überfällt ihn das Gefühl, eine Beziehung nach nur einem Sommer in den Sand zu setzen.
Aber was geschieht, als ein junger Mann Gefühle in ihm auslöst, die nicht sein dürfen, weil dieser Mann einer seiner Schüler ist?
Gabriel ist froh, endlich sein Abitur in der Tasche zu haben. Er möchte zum Studium von Hamburg wegziehen. Weit weg von seinem katastrophalen Elternhaus. Weg von seiner heimlichen Liebe Philipp Rominger, der seit einigen Monaten sein neuer Lehrer ist und nicht nur sein Herz, sondern sein ganzes Leben durcheinanderbringt.
Werden Philipp und Gabriel trotz aller Schwierigkeiten zueinanderfinden und zu ihrer Liebe stehen können, oder versucht Sebastian seine Beziehung mit Philipp zu retten?
Irgendwann beginnt jedoch ein neuer Sommer, in dem für Philipp, Sebastian und Gabriel nichts mehr so sein wird, wie es war.
Ein berührender Liebesroman über verlorenes Glück und der ewigen Sehnsucht nach der großen Liebe.


Chaos-Herzen - 742 Seiten

Genre: Romanhafte Biografien - Urbane Belletristik

Inhalt: Bin ich naiv, weil ich an die große Liebe auf den ersten Blick glaube? – Ich bin Max und mein Äußeres ist Schneewittchen ähnlicher, als einem Mann, nach dem die schönen Mädchen scharenweise Schlange stehen. Mein bisheriges Leben war eintönig, bis mir nicht ganz freiwillig, mein heimlicher Schwarm vor die Füße gerutscht ist.
Leo, mein absoluter Traummann, in dem ich ab diesem schicksalhaften Moment die Liebe meines Lebens gesehen habe. Doch das vermaledeite Schicksal hat sich für Leo und mich einen perfiden Plan ausgedacht. Nach wenigen glücklichen Monaten bin ich mir nicht mehr sicher, ob meine Zukunft in einem Albtraum enden wird oder ob der altbekannte Spruch zutrifft … und sie lebten glücklich bis ans Lebensende.


Vergiss- mein- nicht, Julian! - 409 Seiten

Genre: Romanhafte Biografien - Urbane Belletristik

Inhalt: Ist es nicht praktisch, immer einen besten Freund mit besonderen Vorzügen um sich zu haben? Auch Julian ist mit der Situation zufrieden, dass er mit Leon zu jeder Zeit hemmungslosen Sex haben kann, ohne groß in Gefühle investieren zu müssen. Erst die ungewöhnliche Begegnung mit Theo und seiner kleinen Tochter lässt ihn an seinem lockeren Lebenswandel zweifeln und erstmals an die große Liebe glauben.
Dass sich Theo, Professor und einst begehrter Junggeselle bei den Frauen, in der schwierigsten Phase seines bisherigen Lebens ausgerechnet in einen jungen Mann verlieben würde, konnte er nicht ahnen, als er Julian das erste Mal gegenübersteht. Vor allem da sich Julian über seine kleine Tochter in sein wütendes Herz geschlichen hat.
Was für beide ungleiche Männer wie ein unwirklicher, jedoch schöner Traum beginnt, endet durch Theos einsame Entscheidung in einem Desaster, bei dem erst der Zufall mithelfen muss, dass es ein Happy End gibt, wie es sich Julian und Theo verdient haben.
Sich kennen und lieben lernen ist meist eine charmante Geschichte, die schnell und unspektakulär erzählt ist. Erst die vielen Ecken und Kanten von zwei Liebenden, die irgendwann einen falschen Weg einschlagen, lässt uns von Anfang an mitfiebern, dass es allen Katastrophen zum Trotz, zu einem guten Ende kommt.


Ein Bad Boy für Joshua - 344 Seiten

Genre: Liebesromane - Drama

Inhalt: Joshua ist jung, attraktiv und schwul. Er gehört zu Hamburgs High Society, bis eine Tragödie das bisherige Familienidyll und seine durchgeplante Zukunft zerstört. Kurz entschlossen zieht er mit seiner Mutter in die Provinz, um festzustellen, dass er sich ausgerechnet dort in einen selbstbewussten Macho und den Bad Boy des Ortes verliebt. Ramon, groß, verführerisch aussehend und mit Augen, bei denen man immer das Gefühl hat, regelrecht ausgezogen zu werden. Wobei dieser fest davon überzeugt ist, dass man sich mit Frauen am besten vergnügen kann, wenn einem nicht ab und zu die eigene Faust in die Quere kommen würde, nur um sein Bad Boy Ansehen nicht untergraben zu lassen. Ausgerechnet beim Anblick von Joshua kommen jedoch Gefühle in ihm hoch, von denen er niemals auch nur ahnen konnte, dass es sie gibt, die große Liebe – auch wenn man sie nicht wahrhaben will oder wegen des Bad Boy Images strikt verleugnen muss – denn er ist auf keinen Fall schwul! Noch ahnen beide nicht, welche gravierenden Konsequenzen ihre zerbrechliche Liebe für ihre Zukunft haben wird. Welches Drama geschieht, dass Joshua eines Tages im Krankenhaus aufwacht und er mit Schrecken feststellen muss, dass er vor einem Scherbenhaufen seines Lebens steht? – Wieder einmal! Was hat sich das Schicksal wirklich für Joshua und Ramon ausgedacht?


Butterfly on Ice- 316 Seiten

Genre: Liebesromane, rassenübergreifend, Sorzszene

Inhalt: Jackson MacGilly ist gefeierter Eishockey-Torwart der Vancouver Young Huskies. Ein Ausnahmetalent und nicht geoutet, da er als Profi nicht schwul sein darf.
Lucas Andersens Berufung ist, sich als selbstständiger Make-up Artist in Frankfurt einen Namen zu machen. Seine Freizeit verbringt er mit Freunden im Schwulencafé ›Marlon’s‹. In dieser angesagten Location kreuzen sich ihre Wege, als Jackson in Deutschland als Talentscout unterwegs ist und hier seine Unbekanntheit nutzt, um sich in ein kurzes, schwules Abenteuer zu stürzen.
Während Lucas sofort erkennt, dass dieser Mann sein Leben aus den Angeln heben wird, stellt Jackson bedauernd fest, dass er in Lucas zwar unerwartet den richtigen Mann getroffen hat, aber die Zeit und der Ort, mehr als unpassend sind.
Gemeinsam verbringen sie einige ganz besondere Wochen, bis sich ihre Wege trennen. Aber Lucas kann nicht aufhören, an Jackson zu denken, weshalb er nach Wochen unangemeldet zu ihm reist. Den Schock, den er in Vancouver erlebt, stürzt ihn in ein Tief, aus dem er nur mithilfe seiner Freunde herauskommen kann. War die eindeutige Situation mit Jackson jedoch wirklich so, wie es Lucas auf den ersten Blick wahrgenommen hat?
Indes stellt sich Jackson wiederholt die schwierige Frage, ob seine Berufung für Eishockey es wirklich wert ist, nicht für seine große Liebe zu kämpfen. Wie endet für Lucas und Jackson dieses Desaster, bei dem beide über Monate vergeblich versuchen, sich ihrer Liebe zu stellen?

Navigationsoptionen:

Zusätzliche Navigationsoptionen: