• Autorin des Monats: Bea Eschen
  • Autor des Monats: Roland Hebesberger
  • Buch des Monats: Highway ins Verderben
  • Newcomer des Monats: Hildegard Grünthaler
Home » Autorenporträts » Autoren » Mark Engel - Not Easy Love

Mark Engel - Not Easy Love

370 Seiten - Genre: Drama in Homosexueller Jugendliteratur - Frauenliteratur Scheidung/Freundschaft

Inhalt: Wie soll man Mr. Right finden, wenn einem die Arbeit im eigenen Szenecafé ›Marlon’s‹ über den Kopf gewachsen ist und kaum Freizeit für die Suche übrig bleibt? – Trotz alledem hofft Marlon Fox, dass er eines Tages über seinen Traummann stolpert, mit dem er sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann.
Verflixt, wer ist dieser heiße Kerl, der Vincent de Vries eines Morgens mit viel zu viel Schwung in die Quere kommt und seine kleine, heile Welt von einer Sekunde auf die andere in ein fürchterliches Liebeschaos stürzt? – Vincent ist weder geoutet, noch kann er zugeben, schwul zu sein. Seinen jahrelangen Traum von einer eigenen Familie will er sich durch Marlon nicht zerstören lassen, obwohl ihm dieser heiße Kerl vom ersten Augenblick an unter die Haut geht.
Bevor die beiden ungleichen Männer an eine gemeinsame Zukunft denken können, liegen viele Hindernisse vor ihnen, die kaum zu überwinden sind. Für beide beginnen spannende Monate, die von Vincents Neugier auf eine unbekannte Welt und Marlons unwiderstehlichen Anziehung beherrscht wird.
In dieser Zeit stellt sich Vincent öfters die Frage, ob die Liebe zu Marlon überhaupt eine Chance hat. Ob es nicht besser wäre, dass er seinen ureigenen Traum verfolgt und seine Jugendliebe Anique heiratet.
Für Marlon und Vincent folgen aufregende Monate voller Zuneigung und großen Enttäuschungen, die letzten Endes so schmerzhaft sind, dass sie getrennte Wege gehen.
Kann für diese beiden Männer das vorprogrammierte Desaster überhaupt mit einem Happy End abschließen?


Weitere Bücher von Mark Engel

Sie können auch eines der Buchcover doppelt anklicken!