Home » Autorenecke » Roman Just

Roman Just

Jahrgang 1961

Über den Autor ist auf der Seite Über die Autorenecke einiges zu lesen. Mehr Infos gibt es auf seiner Webseite www.gelsenkrimi.de

Sein Motto: Sei nie mit dir zufrieden, sonst gewinnen das Ego und die Gleichgültigkeit.

#autorromanjust


Die Bücher von Roman Just

Der Thriller "Blutender Tod und die "Baby-Trilogie"

Im Thriller "Blutender Tod" kommt es durch verschwundene Frauen, die nach einem Jahr tot aufgefunden werden und eine verblüffende Ähnlichkeit zu verunglückten und lebenden weiblichen Personen haben, zu einer Kettenreaktion von Verbrechen. Während der Ermittlungen, vereinen sich Vergangenheit und Gegenwart zu einer Tragödie, die weitere Opfer fordert und aufzeigt, wie eng, Genialität und Wahnsinn, Glück und Zufall sowie Traum und Realität beieinander liegen. Wird es unter den gegebenen Voraussetzungen ein Happy End geben?

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

In der Baby-Trilogie bekommt es Detektiv Forrest Waterspoon mit Todesfällen zu tun, die zunächst in keinem Zusammenhang zu stehen scheinen. Die Ermittlungen führen den Detektiv von einem Rätsel zum anderen, ebenso zu Opfern, die ihm privat und beruflich zusetzen. An der Belastungsgrenze angekommen, erfährt er Einzelheiten zu seinem aktuellen Fall, die er für unmöglich gehalten hätte. Wird ihm das erlangte Wissen bei der Aufklärung der Morde helfen? Es zeigt sich, wie eng Glück und Pech zusammenhängen und welche Rolle der Zufall einnehmen kann, aber das Leben schreibt sein eigenes Buch, und deckt auf, dass kein Mensch unfehlbar ist.